So aktivieren Sie Ihre Projekte direkt von Google Home aus

Projekte mit Google Home aktivieren

Conrad Connect ist eine Plattform zur Automatisierung. Sobald Sie Ihre Geräte mit der Plattform verbunden haben, können Sie intelligente Regeln auf der Grundlage der verschiedenen Sensoren erstellen, welche den Zustand verschiedener Maßnahmen jederzeit messen und Aufträge so ausführen, wie Sie sie im Regeleditor definieren. Diese Art von Projekten kann dauernd laufen und nur aktiviert werden, wenn bestimmte Kriterien erfüllt sind. Zum Beispiel, Sie können eine Benachrichtigung erhalten, wenn die Temperatur unter 0 Grad fällt.

Sie können jedoch auch Projekte anlegen, die auch manuell aktiviert werden können. Diese Projekte verwenden einen Sensor Action Button als Auslöser. Die Action Button ist ein digitaler Sensor, der entweder durch Klicken auf die Action Button in der Projektvorschau oder durch den Namen des Projekts ausgelöst werden kann, um ihn mithilfe von Google Home oder Alexa-Sprachassistenten zu aktivieren.

So sieht das Action Button-Projekt in der Projekt-Vorschau aus:

ghome preview projects

Sobald Sie auf diese Action Button klicken, wird das Projekt aktiviert. Um ähnliche Projekte einfach zu aktivieren, können Sie das Widget "Action Buttons" auch zum Dashboard hinzufügen. Das Widget listet automatisch alle Action-Projekte für Sie auf.

Dashboard widget

So erstellen Sie ein Action Button-Projekt:

Nehmen wir an, wir möchten ein Projekt erstellen, das man kurz vor dem Verlassen des Hauses aktiviert, damit das Garagentor gesperrt und die Lampen und Steckdosen automatisch ausgeschaltet werden. Wie bereits erwähnt, kann dies entweder manuell durch Drücken der Action Buttons auf dem Dashboard oder durch Google Home erfolgen.

Gehen Sie zunächst zum neuen Projekt und ziehen Sie den Action Button-Sensor per Drag & Drop auf den Editor

Action Button

Als nächstes verbinden Sie einige Aktoren mit der Action Button. Bitte beachten Sie, dass wir die Verzögerungsfunktion für das Garagentor mit Nuki Smart Lock benutzt haben um das Tor 5 Minuten später zu sperren.

Project preview

Speichern Sie das Projekt als "Haus verlassen" oder unter den Namen, der Ihnen besser passt. Bitte beachten Sie, dass der Name wichtig ist, um das Projekt über Google Home zu aktivieren.

So aktivieren Sie ein Projekt mit Google Home:

1. Verknüpfen Sie Google Home mit Conrad Connect

Sagen Sie zu Google Home: "Ok, Google, sprich mit Conrad Connect." In der App werden Sie nun gefragt, ob Sie sich mit Conrad Connect verbinden möchten. Klicken Sie im Feld "Mit Conrad Connect verknüpfen" auf "Verknüpfen". Sie werden nun auf die Webseite von Conrad Connect weitergeleitet. Dort melden Sie sich mit Ihren Conrad Connect Benutzerdaten an und geben Conrad Connect die Erlaubnis, sich mit Ihrem Google Home Gerät zu verknüpfen.

2. Projekt aktivieren

Dann sagen Sie einfach zu Google Home Ok Google, sag Conrad Connect [Name des Action-Button Projektes, z.B. "Morgen"]
 

Viel Spaß mit Google Home und Conrad Connect